Die Klimaanlage - eine coole Sache, zumindest solange diese funktioniert. Bevor die Temperaturen im Frühjahr steigen, empfehlen wir Ihnen einen Klimaanlagen-Check um mögliche Defekte festzustellen und zeitnah zu beheben. Denn: Ist die Klimaanlage erst kaputt, kann es richtig teuer werden. Das Kältemittel der Klimaanlage verbraucht sich pro Jahr um ca. 10 %. Dadurch sinkt die Kälteleistung und die Anlage wird unter Umständen abgeschaltet. Der Kompressor wird nicht ausreichend geschmiert und kann im schlimmsten Fall "festgehen".

Wie bediene ich meine Klimaanlage richtig?
  • Hitzestau im Auto vermeiden, damit die Klimaanlage nicht unter Hochdruck arbeiten muss (z.B. lüften, im Schatten parken)
  • für eine schnelle Kühlung das Gebläse voll aufdrehen, ist die Wunschtemperatur erreicht, eine Stufe niedriger stellen
  • bei Klimaautomatik genügt das Einstellen der Temperatur. Nicht kälter als 22 Grad, sonst droht beim Verlassen des Autos ein Temperaturschock (im Hochsommer nicht tiefer als 26 Grad)
  • fünf Minuten vor Fahrende die Klimaanlage ausschalten, sonst kann sich Restfeuchte in den Lüftungskanälen und am Verdampfer festsetzten - perfekt für Pilze und Bakterien